Bildserie 07 / 2015: Frida Kahlos privates Fotoarchiv

Erinnerungen

8. Februar 2015 | Von: Bettina Pfleging

Startbild

Die Fotos erzählen so einiges vom Leben der mexikanischen Malerin Frida Kahlo. Sie zeigen sie als Kind noch vor ihrer Erkrankung an Kinderlähmung, dann als Frau und Künstlerin nach ihrem Unfall, aufgrund dessen sie immer wieder operiert werden und viel Zeit im Krankenhaus verbringen musste.
In der Ausstellung im Marta Herford sind über 200 Aufnahmen aus den Beständen des „Casa Azul“, dem Frida Kahlo Museum, zu sehen. Dazu gehören ihre eigenen Fotos und Fotos, die auch ihre Liebe und Lust am Leben zeigen. So wie die Schnappschüsse, die Frida Kahlo lachend im Kreis ihrer Freunde zeigen: „Viva la Vida“.

„Frida Kahlo. Ihre Fotos“
1. Februar – 10. Mai 2015, Museum Marta Herford

01 [an error occurred while processing this directive]
02 [an error occurred while processing this directive]
03 [an error occurred while processing this directive]
04 [an error occurred while processing this directive]
05 [an error occurred while processing this directive]
06 [an error occurred while processing this directive]
07 [an error occurred while processing this directive]
08 [an error occurred while processing this directive]