Bildserie 28 / 2016: Erasmus von Rotterdam

Stationen des Humanisten

8. Juli 2016 | Von: Bettina Pfleging

Startbild

Wahrscheinlich 1466 in Rotterdam geboren, ging Erasmus in den Niederlanden zur Schule, studierte in Paris, lebte in England, Frankreich und in den Niederlanden, bereiste Italien, erwarb den theologischen Doktor in Turin und lebte einige Jahre in Basel, wo er 1536 auch verstarb.
Mittels Virtual und Augmented Reality begegnen den Besucher/-innen in der Ausstellung Freunde von Erasmus, sie durchlaufen Stationen seines Lebens. Ein besonderer Fokus liegt auf der Ästhetik seiner Schriften.

„Erasmus MMXVI – Schrift als Sprengstoff“
20. Mai bis 29. September 2016, Historisches Museum Basel, Museum für Geschichte

01 [an error occurred while processing this directive]
02 [an error occurred while processing this directive]
03 [an error occurred while processing this directive]
04 [an error occurred while processing this directive]
05 [an error occurred while processing this directive]
06 [an error occurred while processing this directive]
07 [an error occurred while processing this directive]
08 [an error occurred while processing this directive]