Image series 49 / 2013: series

1 December 2013 | By: Hendrikje Hüneke

Start image

The photographer Jim Rakete has become famous for his black-and-white portrait photography of prominent figures. Between 2009 and 2011 Rakete has portrayed prominent actors and filmmakers again. Protagonists of the German-speaking film are shown with an object, which is connected with their professional career. Contrary to his earlier work the photographies of the series „Stand der Dinge“ are digital and in colour.

Jim Rakete. Stand der Dinge, 9. Oktober 2013 – 6. Januar 2014, Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg

01

Jim Rakete: Katharina Schüttler mit Schlüsselbund (Ausschnitt), Fotografie; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

02

Jim Rakete: Axel Prahl mit Currywurst (Ausschnitt), Fotografie; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

03

Jim Rakete: Regisseur Dominik Graf mit Brille (Ausschnitt), Fotografie; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

04

Jim Rakete: Kamerafrau Judith Kaufmann (Ausschnitt), Fotografie; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

05

Jim Rakete: Katharina Thalbach mit Eimer und Scheuerbürste (Ausschnitt), Fotografie; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

06

Jim Rakete: Florian Lukas mit Tischkicker (Ausschnitt), Fotografie; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

07

Jim Rakete: Tina Engel mit Kartoffel (Ausschnitt), Fotografie; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

08

Jim Rakete: August Diehl mit brennenden Geldscheinen (Ausschnitt), Fotografie; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte