Image series 38 / 2017: series

Forms, Patterns, Traditions

12 September 2017 | By: Bettina Pfleging

Start image

Already in antiquity, clothing, accessories, hairstyles and cosmetics had high social relevance. They were important stylistic devices for individual appearances on different occasions in everyday life and during leisure time, with different fashionable guidelines. Statues and painted pictures on ancient vessels give clues to the clothes that were used in each case.
The exhibition presents the results of a project with students from the Munich Academy of Fashion & Design. The designs of their contemporary interpretations of ancient works should also stimulate us to think about our present relationship to fashion.

„Divine X Design – Das Kleid der Antike“
5th April to 8th October 2017, Staatliche Antikensammlungen München

01

Grabrelief der Mnesarete, Ausschnitt, München; EikOnline, Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Altertumswissenschaften, Justus-Liebig-Universität Gießen

02

Eirene mit dem Plutosknaben, Statue, Detail: Vorderseite, Römische Kopie nach griechischem Bronzeoriginal des Kephisodot, Ausschnitt, 374 v. Chr., Marmor, 2,06 m hoch, München; HeidICON – Klassische Archäologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Universitätsbibliothek, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

03

Gewandstatue mit römischem Porträtkopf (sog. Aspasia), Ausschnitt, -500 bis -450, Marmor, Berlin; bpk – Bildportal der Kunstmuseen, Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

04

Artemis Braschi, Ausschnitt, Lunensischer Marmor, München; EikOnline, Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Altertumswissenschaften, Justus-Liebig-Universität Gießen

05

Haupt der Medusa, Ausschnitt, Kopie um 440 v. Chr., München; DiDi – Digitale Diathek, Technische Universität Berlin, Institut für Kunstgeschichte

06

Togatus (männliche Statue, bekleidet), Ausschnitt, Porphyr, 140 cm hoch, Berlin; bpk – Bildportal der Kunstmuseen, Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

07

Kleophrades-Maler. Hydria, att. rf., Iris mit Heraklesknaben, Ton, München; EikOnline, Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Altertumswissenschaften, Justus-Liebig-Universität Gießen

08

Yale-Maler, Brygos-Maler, Berliner-Maler. Drei Lekythen, att. rf.; EikOnline, Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Altertumswissenschaften, Justus-Liebig-Universität Gießen